Nachbericht Metaldays 2016

  • Administrator
  • Topic Author
More
22 May 2019 17:02 #5 by Administrator
Nachbericht Metaldays 2016 was created by Administrator
Metaldays ist ein Metal, Hardrock, Rock und Punk Festival, das vom 24.07.2016 bis 30.07.2016 in Tolmin in der Nähe von Lubljana (SI) stattgefunden hat. Das Festival wurde von ca. 20.000 Fans besucht. Tickets kosteten EUR 135,00. Die Top-Acts waren Blind Guardian, Kreator und Testament.

Line-Up:

Arkona, At The Gates, Between The Buried And Me, Blaze Of Sorrow, Bury Tomorrow, Cattle Decapitation, Cryptex, Dark Funeral, Dead End, Dead Label, Delain, Deserted Fear, Devildriver, Die Apokalyptischen Reiter, Dirge, Double Crush Syndrome, Dragonforce, Drakum, Dying Fetus, Einherjer, Electric Wizard, Elferya, Enthrope, Eruption, Exodus, Fleshdoll, Fogalord, Gama Bomb, Gloryful, Graveyard, Gutalax, Hackneyed, Halo Creation, Horna, Howling In The Fog, Immolation, Incantation, Infernal Tenebra, Insomnium, Jioda, Kain, Larceny, Layment, Little Dead Bertha, Marduk, Melechesh, Mist, Monolithe, Morana, Morywa, Mynded, Na Cruithne, Nameless Day Ritual, Napalm Death, Nemost, Nightmare, Nolentia, Obscura, Obscurity, Orphaned Land, Painful, Penitenziagite, Retrace My Fragments, Rise Of The Northstar, Rosetta, Rossomahaar, Sabaium, Sacred Reich, Sanity's Rage, Sarcasm, Sarcom, Scarred, Secrets of the Moon, Seduced, SepticFlesh, Serenity, Skálmöld, Skindred, Skyforger, The Canyon Observer, The Stone, Valkyrja, Varg, Victims Of Creation, Weeping Silence


Wir waren 2016 zum ersten mal in Slowenien beim Metal-Days dabei und waren sehr positiv Überrascht von dem was wir dort vorgefunden haben.

Das Festival befindet sich in Sotocje, das zwischen den beiden Bergflüssen Tolminka und Soca liegt. Metaldays hat zwei "Festival“- Strände wo man entspannen kann . Aber die beiden Flüsse sind nicht der einzige Grund, warum Sotocje so schön ist: Tolmin liegt nur ca. 65 Kilometer vor der Küste des Mittelmeers. Auch die Straße, auf der man reist, führt durch die Alpen, eine Szenerie, die sowohl voll ausgewachsene Metalheads als auch Familien mit Kindern gleichermaßen überraschen wird. Das Metaldays Gebiet ist auch Teil der Julijske Alpe Nationalparks, und der Fluss Soca ist einer der saubersten in Europa.

Aber allein die Lage macht das Feeling des Festivals nicht allein aus .

Wir haben eine professionelle Organisation erlebt von dem sich Veranstaltungen in Deutschland eine Scheibe abschneiden könnten.

Alle Mitarbeiter ,vom Security-Mann bis hin zur Festivalleitung hatten immer das Wohl der Besucher im Auge , sei es eine kaputte Dusche oder ein verlorene Paycard , für alles wurde probiert eine Lösung zu finden.

Schnell war man auch in Hinsicht der Sicherheit der Festivalgäste , nach erheblichen Regenfällen drohte sich vor der Hauptbühne ein Schlammloch zu bilden , dies wurde in kürzester mit Kies und Holzspänen aufgefüllt um Verletzungen zu minimieren.

Sehr hervorzuheben ist die Lösung eines Problems jedes Festivals ,wie mache ich das mit dem Bezahlen von Getränken und Verpflegung .

Eine aufladbare Pay-Card ist die sicherste Methode . Niemand muss Bargeld auf das Festival-Gelände nehmen und durch ein lückenloses Kassenbon-System hat man volle Kontrolle über die Ausgaben.

Wir werden nächstes Jahr wieder mit dabei sein wenn es 2017 wieder heißt :

Metal-Days 2017

WHAT ELSE MATTERS ?

Please Log in to join the conversation.

Bookmaker review site http://wbetting.co.uk/ for William Hill

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline